Google Energy – ein neuer Stromanbieter ?

Google energyDie US-Bundesbehörde Federal Energy Regulatory Commission (FERC ) erteilte dem Tochter-Unternehmen Google Energy im Januar 2010 eine Zulassung als Energiehändler. Google will dabei vorrangig unabhängiger werden beim Zukauf von erneuerbarer Energie für seine Rechenzentren.

In erneuerbare Energie investiert das Unternehmen bereits mehrere 100 Millionen Dollars.

Der Strom soll für eigene Zwecke genutzt werden. „Wir haben noch keine konkreten Pläne. Aber wir wollen die Fähigkeit haben, mit Strom zu handeln, falls es Teil unseres Portfolios wird“, sagte Google-Sprecherin Niki Fenwick.

Die US-Bundesbehörde Federal Energy Regulatory Commission (FERC ) erteilte dem Tochter-Unternehmen Google Energy im Januar 2010 eine Zulassung als Energiehändler. Goggle will dabei vorrangig unabhängiger werden beim Zukauf von erneuerbarer Energie für seine Rechenzentren.

In erneuerbare Energie investiert das Unternehmen bereits mehrere 100 Millionen Dollars.

Der Strom soll für eigene Zwecke genutzt werden. „Wir haben noch keine konkreten Pläne. Aber wir wollen die Fähigkeit haben, mit Strom zu handeln, falls es Teil unseres Portfolios wird“, sagte Google-Sprecherin Niki Fenwick.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.