Energielabel – neue Kennzeichnung für energiesparende Haushaltsgeräte.

Das Kennzeichnungsschema für effiziente Energieeinsparung bei Kühlschränken, Spülmaschinen, Herden, Waschmaschinen, Trockner, Fernseher und Klimaanlagen hat das europäische Parlament erweitert. Die siebenstufige Skala von A bis G des EU-Labels bleibt bestehen. Bei der besten und sparsamsten Klassifizierung A wird neu  A +  bis  A +++  möglich sein.

Die Energieklassen sind zusätzlich mit Farben von dunkelgrün bis dunkelrot unterlegt. Das tiefgrüne A +++ verweist den Verbraucher auf das sparsamste Spitzengerät. Die siebenstufige Skala reicht in diesem Falle dann nur noch bis D.

Neu ist die Pflicht bei der Werbung für ein Haushaltsgerät die Energieeffizienzklasse deutlich anzugeben, selbst wenn es sich am unteren Ende der Skala befindet. Auch Angaben zum jährlichen Energieverbrauch, zur Heizleistung, zum Wasserkonsum, vom Gerät ausgestoßener Wärme und zum Geräuschpegel werden verlangt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.