Archiv für Mai 2013

Care Energy

Freitag, 17. Mai 2013

Stromanbieter Care EnergyMit den Worten des Vorstandes des Unternehmens Care-Energy, Herrn Martin Richard Kristek, „stabile und günstige Preise am Markt zu platzieren, da Energieversorgung in der heutigen Zeit zu den Grundbedürfnissen der Menschen zählt …,“ startete im Dezember 2011 der größte private Stromanbieter Hamburgs. Nach eigenen Angaben des Anbieters sind schon bundesweit über 250.000 Kunden gewonnen worden. Die MK Group Holding GmbH, ein in Privatbesitz befindlicher Hamburger Energiekonzern steckt dahinter.

keine Vorkasse
monatlich kündbar
keine Pakettarife
keine Kaution
100 % Ökostrom

(mehr …)

Fernbus-Angebote vergleichen

Sonntag, 12. Mai 2013

Seit dem 01. Januar 2013 dürfen Fernbusse innerhalb Deutschlands fahren. Durch die Änderung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) durch den Bundesrat ermöglichte diese Marktöffnung.Bis 31.12.2012 durften Fernbuslinien Fahrgäste innerhalb Deutschlands nicht befördern. Die Strecke von und nach Berlin galt als Ausnahme.

Seit 1934 gab es keine Konkurrenz zur Reichsbahn. Die Einnahmen, die erzielt wurden, dienten den Reparationszahlungen des Ersten Weltkrieges. Aber noch lange nachdem die Kriegsschuld beglichen war galt dieser § 13 PBefG weiter. Eines der ältesten Monopole der Bundesreplik Deutschlands fiel damit am 01.Januar 2013

Nach dieser Liberalisierung des Reiseverkehres eifern jetzt die neuen nationalen Buslinien dem amerikanischen „Greyhound-Fernbus-System“ nach. Der regionale Busverkehr ist geschützt. Die neuen Fernbuslinien dürfen nur für Strecken ab 50 Kilometer angeboten werden.

Das sogenannte Unterwege-Bedienungsverbot findet seine Anwendung: Unterwegs dürfen keine Reisenden aufgenommen werden. Alle Busteilnehmer werden vom Ausgangspunkt bis zum gleichen Reiseziel befördert.

Kosten und Fernbus-Angebote finden Sie bei: http://fernbus-billiger.de/

Wärmestrom – Comeback der Nachtspeicher

Montag, 6. Mai 2013

Moderne Regeltechnik bei elektrischen Heizungen, wie die als veraltet geltenden Nachtspeicheröfen, soll die Energiewende vorantreiben. Mit dieser neuen Technik aufgerüstet soll damit das Problem der schwankenden Strommengen aus Windkraftwerken gelöst werden. Ein Praxistest laufe bereits erfolgreich, lt. Technik-Chef der RWE-Effizienztochter Norbert Verweyen. Es ist geplant 2014 damit auf den Markt  zu kommen. (mehr …)